Bosch MCP3500 Zitruspresse

Bosch MCP3500 Zitruspresse Test und Erfahrungen

Liebe Saft-Freunde,

willkommen zu unserem Bosch MCP3500 Zitruspresse Test.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir die Möglichkeit hatten die Bosch Zitruspresse (zum Amazon Shop) über einen längeren Zeitraum von 2 Wochen einem ausführlichen Entsafter-Test zu unterziehen. In unserem Testbericht möchten wir Ihnen unsere Erfahrungen mit der Zitronenpresse schildern. Wir werden dabei auf alle kaufrelevanten Kriterien eingehen wie zum Beispiel Saftausbeute, Saftqualität, Lieferumfang, Funktionen, Besonderheiten, Material, Aufbau, Garantie uvm.

Bosch MCP3500 Zitruspresse Testbericht – Inhalt:

Eigenschaften

Ehe wir ins Detail gehen, möchten wir Sie vorab schon einmal mit den Produkteigenschaften der Bosch Zitruspresse vertraut machen, damit Sie einen ersten Überblick über den praktischen und unkomplizierten Küchenhelfer erhalten.

Bosch MCP3500 Citruspresse

Die Bosch MCP3500 Zitruspresse in ihrer vollen Pracht!

  • Produkt: Zitruspresse
  • Hersteller: Bosch
  • Modell: MCP3500 Zitruspresse
  • Motorleistung: 25 Watt
  • Material: Kunststoff
  • Funktionen:
    • Universalpresskegel
    • Links- und Rechtslauf
    • Fruchtfleischregler
    • Start-Stopp-Automatik
    • Integrierte Mess-Skala
    • Integrierter (abnehmbarer) Saftbehälter
    • Staubabdeckung
    • Integrierte Kabelaufwicklung
  • Maße: 17,8 x 22 x 20 cm
  • Gewicht: ca. 900 g
  • Garantie: 2 Jahre
  • Reinigung: Spülmaschinenfeste Elemente
  • Sonstiges
    • Bedienungsanleitung
    • Farbe: Weiß, gelb

Design

Die Bosch MCP3500 verkörpert genau die Optik, wie man sie sich für eine Zitruspresse vorstellt. Sie verfügt über ein modernes und lebendiges Design, das in sich sehr stimmig ist. Eine Citruspresse, die sich definitiv auf jeder Küchenzeile stolz präsentieren lassen kann.

Aufbau und Material

Zitruspresse Bosch MCP3500 Mess-Skala

Messkala der Bosch MCP3500 Zitruspresse

Das Material der Bosch MCP3500 besteht aus Kunststoff. Der Aufbau der Zitruspresse ist äußerst durchdacht und praktisch. Zunächst beinhaltet das Gerät einen Saftbehälter, der über eine integrierte Skala verfügt.
Anhand dieser lässt sich kinderleicht ablesen und planen, wie viel Saft letztlich produziert werden soll. Der Behälter ist abnehmbar und fungiert zeitgleich als Ausgießer, durch den die jeweilige Saftmenge ideal portioniert werden kann. Insgesamt bietet dieser ein Fassungsvermögen von 0,8 Liter.

Darüber hinaus enthält der Entsafter einen Universalkegel, der für jede Fruchtgröße bestens geeignet ist und sich der jeweiligen (Zitrus-) Frucht anpasst.

Bosch MCP3500 Entsfater mit Presskegel

Der Bosch Entsafter MCP3500 arbeitet mit einem Universalpresskegel

Eine Kabelaufwicklung sorgt für zusätzliche Sicherheit und Ordnung, da das Kabel somit sicher verstaut ist und keinen separaten Platz benötigt. Somit wird auch der ungeliebte Kabelsalat in der Küche vermieden. Außerdem ist der Maschine eine Abdeckung beigelegt, somit werden der Kegel und das innere der Presse vor Staub und Schmutz geschützt.

Funktionsweise

Die Citruspresse von Bosch verfügt über eine sichere und einfach zu bedienende Start-Stopp-Automatik. Wird die halbierte Frucht mit etwas Druck auf den Kegel gesetzt, so beginnt dieser automatisch, rhythmisch zu rotieren und die Frucht zu entsaften. Lässt der Druck nach, kommt auch der Kegel allmählich zum Stillstand. Dies ist nicht nur stromsparend, sondern sorgt auch für ein hohes Maß an Sicherheit.

Bedienung

Die Bedienung der Presse wird durch die Start-Stopp-Automatik zu einem kinderleichten Vergnügen. Voraussetzung ist allerdings, dass der Saftbecher richtig auf dem Motorblock arretiert, andernfalls können Sie nicht mit dem Entsaften beginnen. Anschließend sagt der Universalkegel fast jeder Zitrus-Frucht den Kampf an und entzieht dieser quasi den letzten Tropfen Fruchtsaft. Dank des Links- und Rechtsauslaufs wird der Saft gleichmäßig und zügig aufgefangenen, ein Überlaufen wird dadurch vermieden.

Bosch MCP3500 Fruchtfleischregler

Die Bosch MCP3500 Zitronenpresse mit Fruchtfleischregler

Ein weiterer Bonus stellt der Fruchtfleisch-Regler dar, durch den eigenständig und individuell entschieden werden kann, wie viel Fruchtfleisch im Saft landen soll. Der Regler wird durch ein einfaches Drehen betätigt und unterschiedlich große Durchgangslöcher lassen je nach Wunsch viel bis gar kein Fruchtfleisch hindurch. Somit kann ein Gerät eine Vielzahl an Bedürfnissen berücksichtigen und dies bei sehr geringem Aufwand.

Spezielle Funktionen

Dieses Modell ist eines der wenigen, das eine so leichte Fruchtfleisch-Regulation zulässt. Auch der universelle Kopf ermöglicht eine spielend leichte und sehr zeitsparende Entsaftung. Während einige Konkurrenzmodelle unterschiedliche Kegel enthalten, die je nach Fruchtgröße gewechselt werden müssen, kann hierbei immer dasselbe Exemplar verwendet werden, das dazu auch noch ein vergleichsweise besseres Ergebnis liefert.

Testergebnisse

Wir durften die Bosch Citruspresse ausführlich testen und haben mit zahlreichen Zitrusfrüchten wie Zitronen, Orangen, Mandarinen, Grapefruits bis hin zu Limetten frische, gesunde Säfte gepresst und anschließend genossen 🙂

Bosch MCP3500 Zitruspresse Test

Die Citruspresse Bosch MCP3500 bei uns im Praxis-Test


Gerne listen wir hier unsere Ergebnisse / Erfahrungen zusammenfassend für Sie nochmals auf:

Vorteile

  • Kinderleichte Bedienung
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Hohe Sicherheit
  • Start-Stopp-Automatik
  • Fruchtfleischregler
  • Kabelaufwicklung
  • Staubschutzdeckel

Nachteile

  • Für überdurchschnittlich große Zitrusfrüchte ist die Kegelpresse etwas zu klein
  • Der Fruchtfleischregler ist definitiv ein Vorteil. Bei maximaler Einstellung könnte der Saft vergleichsweise aber nochmals einen Tick feiner sein.
  • Manchmal muss auch eine Bürste bei der Reinigung unterstützen
  • Staubschutzdeckel liegt “nur” auf, kann nicht befestigt werden. Schade, denn dann wäre der dieser ideal in das Gesamtkonstrukt integriert.
  • Bei sehr großem Druck kann es vorkommen, dass der Motor nicht mehr weiß in welche Richtung er drehen soll
  • Nicht 100% perfekt wird das Ergebnis bei kleinen, harten Zitronen

Tipp: Zum Ausschenken sollte der Anwender optimalerweise das Sieb abnehmen.

Anwendungsbereiche

Die Bosch MCP3500 eignet sich nicht nur hervorragend für das Auspressen von Orangen oder Zitronen. Auch Limetten, Mandarinen oder Blutorangen lassen sich einwandfrei verwenden. Durch die Skalierung im Inneren des Behälters eignet sich die Maschine außerdem für das Herstellen von Mixgetränken.

Reinigung

Die Reinigung der Presse bzw. das Auseinandernehmen der Einzelteile gestaltet sich anfangs teils durch die verbauten Kunststoffteile etwas holprig, mit ein klein wenig Erfahrung aber letztlich doch als kinderleicht. Der Kegel kann entnommen werden und entweder per Hand (teils mit Bürste) oder in der Spülmaschine gesäubert werden. Alle Teile des Geräts sind spülmaschinenfest, somit erfolgt die Reinigung schnell, simpel und vor allem hygienisch. Aspekte, die gerade bei alltäglicher Benutzung eine wirkliche Entlastung bedeuten.

Sicherheit

Dank der Start-Stopp-Automatik weist der Entsafter ein hohes Maß an Sicherheit auf. Dieser kann erst dann betätigt werden, wenn ausreichend Druck ausgeübt wird und stoppt sofort, wenn dieser fehlt. Dank des Kegels aus Kunststoff besteht in der Regel keine Verletzungsgefahr, Messer oder andere Scharfe Bestandteile sind nicht enthalten. Auch die praktische Kabelaufwicklung sorgt für Sicherheit in der Küche.

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind alle Bestandteile, die für die optimale Nutzung nötig sind. Hierzu zählt der Aufsatz inklusive der Kanne, des Kegels und der Staubschutz-Abdeckung. Auch eine Gebrauchsanweisung wird mitgeliefert, somit steht der sofortigen Benutzung und Erklärung alles Wissenswertes nichts mehr im Wege.

Bosch MCP3500 Zitruspresse Lieferumfang

Zubehör der Bosch Zitronenpresse MCP3500


Zusammengefasst:

  • Entsafter
  • Aufsatz
  • Saftbehälter
  • Staubschutzdeckel
  • Anleitung

Fazit

Eine Zitruspresse, die hält, was sie verspricht und ein einwandfreies Ergebnis liefert. Nicht nur die Handhabung und Reinigung sind äußerst einfach, auch die Saftausbeute überzeugt. Die Früchte werden bis auf den letzten Tropfen entsaftet, was übrig bleibt, ist einzig und allein die Schale der Frucht.
Dank der kinderleichten und auch vor allem sicheren Handhabung, können sich bereits Kinder ihre täglichen Vitamine im Glas zubereiten. Durch den Fruchtfleisch-Regler kann individuell entschieden werden, wie viel Fruchtfleisch gerne im Saft sein soll und somit sind die Bedürfnisse der gesamten Familie versorgt. 100% feine Säfte schafft der Bosch-Entsafter allerdings nicht.
Generell sprechen wir hier von einer unkomplizierte Citruspresse, deren Bedienung große Freude bereitet und eine ausreichende Vitaminzufuhr spielend leicht ermöglicht.

Bosch MCP3500 Zitruspresse kaufen

Bosch MCP3500 Zitruspresse
Preis: EUR 23,99
Sie sparen: EUR 5,00 (17 %)
42 neu von EUR 20,0113 gebraucht von EUR 15,02

Ansehen bei amazon

War dieser Testbericht hilfreich?
Bosch MCP3500 Zitruspresse Test und Erfahrungen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Loading...