Panasonic MJ-L500 Test

Panasonic MJ-L500 Test

Liebe Entsafter-Freunde,

herzlich willkommen zu unserem Panasonic MJ-L500 Test!

Es ist mal wieder an der Zeit für die Frage wie ich zu einer großen und gesunden Portion Vitamine, Enzyme, Mineralstoffe und Spurenelemente komme – kurzum, es ist Zeit für einen Saftpressen-Test. Heute dürfen wir mit dem Slow Juicer Panasonic MJ-L500 eine besondere Saftpresse unter die Lupe nehmen. Hierbei handelt es sich um eine vertikale Saftpresse mit schonender Zubereitung. Dank ausgetüftelter Technik und robuster Materialien verarbeitet die neue Saftpresse verschiedenste Obst und Gemüsezutaten. Dabei punktet der Entsafter mit einer hohen Saftausbeute und einer überzeugenden Qualität in dieser Preisklasse. Nun zu den Details:

Panasonic MJ-L500 Saftpresse

Panasonic MJ-L500 Saftpresse

Eigenschaften der Panasonic Saftpresse:

  • Slow Juicer
  • 45 Umdrehungen pro Minute
  • 150 Watt
  • Saftbehälter ca. 0,9 L
  • Tresterbehälter 1,3 L
  • Größe Einfüllöffnung: 4 cm
  • Auslauf-Stopp
  • Anti-Rutsch-Füße
  • Edelstahlverstärkte Pressschnecke
  • Vorwärts- und Rückwärtslauf
  • Einsatz zum Entsaften
  • Extra Einsatz für gefrorene Zutaten, Sorbet und Frozen Joghurt
  • Gewicht: ca. 4 kg
  • Maße (H x B x T): 432 x 185 x 176 in mm
  • Farben: Edelstahl / schwarz
  • Kabellänge: 1,05 m
  • BPA-frei!

Press-Verfahren

Der Panasonic MJ-L500 wendet ein ganz bestimmtes Press-Verfahren an mit welchem der Entsfater die Inhaltsstoffe schonen kann und damit einen gesunden Vitamin-Genuss mit unverfälschten Geschmack ohne Konservierungsstoffe und künstliche Zusätze möglich macht. Eine besonders effiziente Saftausbeute und eine hohe Qualität der gepressten Säfte sind die Folge. In der Praxis bedeutet das, dass die Zutaten aus Obst oder Gemüse vorab klein geschnitten werden müssen, damit diese durch die vergleichsweise schmale Einfüllöffnung passen. Aufgrund der vertikalen Ausrichtung fallen die Zutaten quasi von selbst hinein und werden nach und nach verarbeitet. Nur selten muss hier mit einem Stampfer nachgeholfen werden. Wenn Sie nicht hetzen und die Saftpresse in Ruhe arbeiten lassen, ist das überhaupt kein Problem. Die edelstahl-verstärkte Press-Schnecke sorgt nun dafür, dass sowohl weiche Zutaten wie Erdbeeren, Weintrauben, Himbeeren, die bei herkömmlichen Geräten bisher aufgrund der hohen Geschwindigkeit teils direkt in den Trester gerutscht sind, als auch härteres Pressgut weiter zerkleinert und anschließend kraftvoll an das Sieb gepresst werden. Hier werden wie bei einer Saftpresse üblich der frische Saft und der Trester getrennt. Großer Vorteil dieser Panasonic Saftpresse ist die langsamere und schonendere Verarbeitung mit nur 45 Umdrehungen pro Minute. Das ist die Basis für einen Entsaftungsprozess bei niedrigsten Temperaturen und vermindert eine mögliche Oxidation und damit einen Verlust wertvoller Inhaltsstoffe wie Enzyme oder Vitamine. Zudem bleibt die natürliche Farbe des Saftes erhalten, es entsteht weniger Schaum und das Fruchtfleisch trennt sich nicht so schnell von der Flüssigkeit. Ein extra Zuckerl für die Anwender bietet der mitgelieferte Einsatz für die Verarbeitung tiefgekühlter Zutaten. Leckere Sorbets, Frozen Joghurts oder sogar geeiste Suppen lassen sich damit schnell und einfach herstellen.

Panasonic MJ-L500 im Video

Vorteile der MJ-L500 Saftpresse

  • Hohe Entsaftungs-Effizienz
  • Hohe Saftqualität
  • Niedrige Umdrehungszahl
  • Schonende Zubereitung
  • Erhalt lebenswichtiger Vitamine, Enzyme, Mineralstoffe und Spurenelementen
  • Hohe Nährstoffausbeute
  • Geringe Lautstärke (Betriebslautstärke: durchschnittlich 64,6 Dezibel, max. Lautstärke 70,6 Dezibel)
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Leichte und schnelle Reinigung
  • Ausführliche Bedienungsanleitung

Panasonic MJ-L500 Test – Fazit

Mit dem BPA-freien Panasonic Slow Juicer MJ-L500 können Sie wunderbar schonend Obst, Gemüse und auch grüne Blätter entsaften. Der MJ-L500 liefert eine überdurchschnittlich hohe Saftausbeute und in seiner Preisklasse eine tolle Saftqualität. Zudem kann erim Rahmen seiner Fähigkeiten als vertikaler Entsafter in unterschiedlichen Anwendungen eingesetzt werden und verfügt mit einem extra Einsatz über die Option auch gefrorene Zutaten zu verarbeiten, so dass sich im Handumdrehen neben Saftkreationen auch geeiste Suppen, erfrischende Sorbets oder Frozen Joghurts zubereiten lassen. Praktisch ist das u.a. auch für Eltern, die ihren Kindern im Sommer jederzeit guten Gewissens gefrorene Desserts zum Naschen anbieten können, die ganz ohne Konservierungsstoffe, künstliche Zusätze oder die Zugabe von Zucker sind.  Die Zubereitung der gesunden und kalorienarmen Leckereien kann auch zum gemeinsamen Familienspaß werden. Dank seiner leichten und schnellen Zusammensetzung kann der Panasonic Entsafter auch kinderleicht und in kurzer Zeit gereinigt werden. Einfach nach dem Entsaften alle Komponenten abnehmen und kurz unter fließendem Wasser abspülen. Einige Teile lassen sich zudem sogar in der Spülmaschine reinigen. Panasonic erfreut die Anwender bei diesem Gerät mit einer sehr hohen Benutzerfreundlichkeit. Auch die ausführliche Bedienungsanleitung trägt dazu bei. Größter Vorteil der Saftpresse Panasonic MJ-L500SXE ist aber zweifelsohne die Saftausbeute.

Panasonic MJ-L500 kaufen

Panasonic MJ-L500SXE Slow Juicer
Preis: EUR 130,89
32 neu von EUR 130,892 gebraucht von EUR 117,99

Ansehen bei amazon

Panasonic MJ-L500 Test: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,17 von 5 Punkten, basierend auf 96 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...