Braun J700 Entsafter

Braun J700 Multiquick 7 Test und Erfahrungen

Liebe Saft-Freunde,

willkommen zu unserem Braun J700 Multiquick 7 Test!

Heute nehmen wir ein Modell des bekannten Herstellers Braun unter die Lupe. Es handelt sich dabei um den Braun J700 Multiquick 7.

Aufbau, Ausstattung, Material & Design

Ist es nicht schön, wenn das gekaufte Produkt gut und sicher verpackt nach schneller Lieferung ankommt? Hier war das der Fall. Der Entsafter wirkte aufgrund des relativ mächtigen Kartons anfänglich recht groß. Jedoch hatten wir die Maße bereits im Vorfeld auf der Herstellerseite angeschaut und in weiser Voraussicht einen Platz in der Küche organisiert, um unseren Entsafter Test durchführen zu können. Der Braun J700 schaut wirklich klasse aus und besticht durch ein peppiges und attraktives Styling. Ein wirklich ausgesprochen schönes, modernes Gerät. Erfreulich ist auch, dass der Aufbau relativ schnell vonstatten geht. Die Anleitung ist dieses mal sehr zu unserer Freude kurz und prägnant. Auf wenigen Seiten ist alles Wichtige erwähnt. Das haben wir von der Konkurrenz in unserem Entsafter-Vergleich teilweise schon ganz anders erlebt. Da das Gerät von Grund auf leicht zu bedienen ist, benötigen wir die Anleitung aber eigentlich nicht. Der Entsafter ist klar strukturiert und wirkt durch seine Kombination aus Edelstahl und Kunststoff sehr robust und edel zugleich. Beim Auslauf hat der Hersteller richtig Köpfchen gezeigt, denn dieser ist so konstruiert, dass er den gepressten Saft vertikal abgibt und dadurch Kleckereien verhindert werden. Darüber hinaus fällt uns noch die Anti-Rutsch-Beschichtung auf, die für einen besseren Stand sorgt.

Für seinen hohen Bedienkomfort und sein ansprechendes Design ist der Entsafter auch prämiert worden:

  • KüchenInnovation des Jahres 2012 in Bedienkomfort und Design
  • IF Product Design Award 2012
Braun J700 Entsafter

Einer der besten auf seinem Gebiet: Der Braun J700 Multiquick 7.

Die Einfüllöffnung ist mit 75 mm Ø erfreulicherweise so groß, dass sogar teilweise ganze Früchte durch passen, jedoch ist diese im Rahmen unserer Testreihe „nur“ durchschnittlich. Die Konkurrenzprodukte wie beispielsweise unser Leistungssieger Gastroback 40128 mit seinen 84 mm Ø oder auch der Philips HR1869/01 Avance Entsafter als Preis-Leistungssieger mit 80 mm Ø können die Öffnung noch überbieten. Dennoch ist sie ausreichend für Äpfel oder auch rote Beete. Dadurch sparen wir uns im Entsafter Test eine  Menge Zeit was die Vorarbeit betrifft. Zum Thema Ausstattung ergänzen wir gerne noch, dass der Entsafter einen sehr großen Tresterbehälter mit einem Fassungsvermögen von 2,0 Litern besitzt. Das ist ein super Wert und ermöglicht ein langes Entsaften ohne allzu viele Pausen. Da der Behälter auch noch leicht zu entnehmen ist, kann er im Fall der Fälle aber auch schnell entleert und neu aufgesetzt werden. Auf die Reinigung gehen wir zwar erst zu einem späteren Zeitpunkt ein, jedoch erwähnen wir hier bereits, dass im Lieferumfang noch 2 praktische Bürsten für eben diese mitgeliefert werden. Insbesondere für das Edelstahl-Sieb können diese hervorragend verwendet werden. Zusätzlich gibt es noch einen Schaum-Trenner, der ja nach Rezept und Zutaten auch einen sehr guten Dienst leisten kann.

Benutzerfreundlichkeit

Kommen wir nun zu seiner Bedienung. Funktionell gesehen ist allen klar, was die Aufgabe eines Entsafters ist. Wie die meisten anderen Entsafter hat auch unser Braun J700 Multiquick 7 zwei Geschwindigkeitsstufen. Eine für weiches, die zweite für die härteren Zutaten. Allerdings überrascht uns der J700 mit einem zusätzlichen Schmankerl als überraschende Zusatzfunktion. Er bietet uns eine Schnellentsafter-Funktion, die tatsächlich ganz gut umgesetzt werden kann. So können innerhalb von 10-30 Sekunden, je nach Zutaten, bereits leckere Säfte gezaubert werden. Natürlich erzielen wir hier nicht die maximal mögliche Saftausbeute, aber dennoch kann die Situation eintreten, dass man einfach nur schnell ein wenig Energie tanken möchte und dann kann diese Option bestens gezogen werden. Ob sich die Zeit für eine Reinigung bei einem 30-Sekunden-Auftritt lohnt, steht wieder auf einem anderen Papier. Die allgemeine Bedienung lässt kaum Wünsche offen. Alle ist sehr übersichtlich angelegt und vom Prozessablauf klar. Auch das Fassungsvermögen des Saftbehälters ist mit 1,25 Litern absolut überdurchschnittlich und sehr anwenderfreundlich. Super ist auch das Anti-Tropf-System. Durch einen extra Knopf kann man dies aktivieren und kann hier auf Nummer sicher gehen, dass danach keine Kleckereien entstehen. Der integrierte Kabelstauraum stellt für uns keinen außergewöhnlichen Service dar. Heutzutage darf man davon ausgehen, dass ein jedes Gerät diese Möglichkeit besitzt. Der Hersteller weist zwar darauf hin, dass es sinnvoll wäre, das Kabel bei Verwendung auszurollen, aber dadurch dass wir den Entsafter direkt neben der Steckdose stehen haben, wird das nicht konsequent von uns umgesetzt. Hinsichtlich der Sicherheit können wir berichten, dass sich der Hersteller auch hier Gedanken gemacht hat und ein 4-Wege-Sicherheitssystem eingebaut hat. Sobald auch nur eine der Sicherheitsbedingungen nicht erfüllt wird, stoppt der Motor bereits innerhalb von drei Sekunden. Die Lautstärke des Entsafters ist im angenehmen Bereich und daher also absolut akzeptabel.

Leistung des Braun J700 (Qualität, Saftausbeute)

Vitaminreiche Säfte

Gesunde Ernährung mit einem Entsafter – Braun J700 Multiquick 7

Der Braun J700 Multiquick 7 liefert uns im Entsafter Test einen vergleichsweise starken Motor, welcher zu einer Leistung von bis zu 1000 Watt im Stande ist. Das ist allein von der reinen Zahl eine wirklich imposante Leistung. Da er diese Power auch gut umsetzen kann, sind wir mit der Saftausbeute und zudem auch mit der Verarbeitung verschiedenster Obst- und Gemüsesorten sehr zufrieden. Verschiedenste weiche und harte Zutaten aus Obst, Gemüse und Blattgemüse, von der

  • Ananas,
  • Äpfel,
  • Karotten,
  • Orangen,
  • Limetten,
  • Melonen,
  • Sellerie,
  • Petersilie,
  • Erdbeeren,
  • Spinat,
  • Kiwi,
  • bis hin zu Grapefruit

hat er uns schön entsaftet. Lediglich ein paar einzelne exotische Zutaten machen ihm etwas überraschend ein wenig zu schaffen. Das sind insbesondere sehr stärkehaltige Obstsorten wie eine Mango, eine Papaya oder auch Feigen. Generell können wir aber die Resultate gutheißen. Wir erhalten in mehreren Tests genüssliche und delikate Säfte. Ab und an ist der Trester ein wenig feucht. Wenn man allerdings dazu die relativ kurze Verarbeitungszeit und Benutzerfreundlichkeit nimmt, gleicht sich das wieder aus.

Reinigung

Die Einzelteile sind zwar spülmaschinengeeigent, jedoch nehmen sie recht viel Platz in der Maschine weg. Wir sind aber generell eher Freunde des direktem Abspülens nach der Benutzung. Wenn man hier einige wenige Tipps beachtet, sollte die Reinigung auch mit ein bisschen Übung innerhalb von 3-5 Minuten zu schaffen sein. Warmes Wasser erleichtert die Angelegenheit ungemein. Zudem sollten auch die mitgelieferten Bürsten, insbesondere für die Reinigung des Siebes, verwendet werden. Diese sind sehr praktisch und verkürzen die Reinigungszeit deutlich.

Vorteile des Braun J700 Multiquick 7

  • Leistungsstarke 1000 Watt
  • 2 Geschwindigkeitsstufen / Schnellentsaftungssystem
  • 75 mm Einfüllschaft für ganze Früchte
  • Edelstahl-Gehäuse, Tropf-Stopp Funktion
  • 4-fach Sicherheitssystem, rostfreies Edelstahlsieb
  • Saftbehälter mit Schaumtrenner, Reinigungsbürste, Kabelstauraum
  • Robustes Edelstahlgehäuse
  • Rrostfreies Edelstahlsieb, 2 l Tresterbehälter
  • Anti-Spritz-Auslauf aus Edelstahl
  • Anti-Tropf-System mit einzigartiger Steuerung
  • 1,25 l Saftbehälter mit Schaumtrenner und 2-in-1 Reinigungsbürste
  • Leichte Reinigung (alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinenfest)
  • Einzigartiges 4-Wege-Sicherheitssystem
  • Gewicht: 4,5 kg

Braun J700 Multiquick 7 Test – Fazit

Der Braun J700 Multiquick 7 liefert laut Stiftung Warentest einen riesen Pluspunkt in seiner Langlebigkeit und hat in einem Test von 2013 mit der Note 1 abgeschnitten. Darüber hinaus geizt er aber auch mit Leistung nicht. Den Großteil häckselt der Entsafter problemlos klein. Lediglich bei zwei, drei exotischen Früchten hat er Probleme und gerät ins Straucheln. Er überzeugt aber andererseits wiederum durch seine gute Saftausbeute und geringe Lautstärke. Zudem ist er auch ein optischer Blickfang und gefällt durch seine hohe Benutzerfreundlichkeit. Kurzum, ein sehr guter Allrounder für den Anwender, der sich bei fairem Preis über einen längeren Zeitraum mehrmals pro Woche einen leckeren und gesunden Genuss gönnen möchte.

Braun J700 Multiquick 7 kaufen

Möchte Sie diesen Bosch-Entsafter kaufen, so haben Sie über die bekannte Plattform Amazon eine gute Gelegenheit dazu.

Braun J700 Multiquick 7 Entsafter (1000 Watt)
Preis: EUR 135,89
Sie sparen: EUR 74,10 (35 %)
30 neu von EUR 130,895 gebraucht von EUR 116,25

Ansehen bei amazon

In unserem großen Entsafter-Vergleich finden Sie weitere Informationen und Analysen, so dass Sie sicherlich die für sich beste Wahl beim Kauf eines Entsafters treffen können.