Optimum Zitruspresse

Optimum Zitruspresse Test und Erfahrungen

Liebe Saft-Freunde,

willkommen zu unserem Optimum Zitruspresse Test.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir die Möglichkeit hatten die Optimum Zitruspresse (zum Amazon Shop) über einen längeren Zeitraum einem ausführlichen Entsafter-Test zu unterziehen. In unserem Testbericht möchten wir Ihnen unsere Erfahrungen mit der Zitronenpresse schildern. Wir werden dabei auf alle kaufrelevanten Kriterien eingehen wie zum Beispiel Saftausbeute, Saftqualität, Lieferumfang, Funktionen, Besonderheiten, Material, Aufbau uvm.

Optimum Zitruspresse Testbericht – Inhalt:

Eigenschaften

Ehe wir ins Detail gehen, möchten wir Sie vorab schon einmal mit den Produkteigenschaften der Optimum Zitruspresse vertraut machen, damit Sie einen ersten Überblick über den praktischen Küchenhelfer erhalten.

Optimum Zitruspresse

Die Zitruspresse von Optimum in Ihrer ganzen Edelstahl-Pracht

  • Produkt: Zitruspresse
  • Hersteller: Optimum
  • Motorleistung: 25 Watt
  • Material: Kunststoff
  • Funktionen:
    • Universalpresskegle mit Links- und Rechtslauf
    • Fruchtfleischregler
    • Automatischer Start
    • Integrierte Mess-Skala
    • Integrierter (abnehmbarer) Saftbehälter
    • Staubabdeckung
    • Integrierte Kabelaufwicklung
    • Anti-Rutsch-Füße
  • Maße: 17,8 x 22 x 20 cm
  • Gewicht: ca. 900 g
  • Garantie: 2 Jahre
  • Reinigung: Spülmaschinenfeste Elemente
  • Sonstiges
    • Bedienungsanleitung
    • Farbe: Weiß, gelb

Design

Die Optimum Zitruspresse ist eine Saftpresse, die einen echten Hingucker darstellt. Sie verkörpert Eleganz, Stil und Zeitlosigkeit zugleich, wirkt sehr hochwertig und edel. Ein Gerät, wie es in schicken Cafés zu finden ist, das jedes andere Küchengerät in den Schatten stellt und keineswegs im Schrank verstaut werden muss.

Aufbau und Material

Die Profipresse besteht aus einem schweren Metall, was diese besonders stabil und standfest macht. Das benötigte Sieb, um das Fruchtfleisch zu filtern, ist aus Edelstahl und fügt sich daher optisch optimal in das Gesamtkonstrukt. Des Weiteren versprechen die verwendeten Materialien Langlebigkeit, sind leicht zu reinigen und überaus hygienisch.

Funktionsweise

Die Zitruspresse funktioniert mittels einer Hebelmechanik. Diese ist leicht zu betätigen und ermöglicht ein nahezu müheloses Entsaften der Früchte. Ein besonderer Vorteil dieser Technik ist der Verzicht auf Strom. Ohne Stromzufuhr kann das Gerät jederzeit verwendet werden und macht das Auspressen hiermit unabhängig, unkompliziert und umweltfreundlich.

Bedienung

Die effektive Hebelwirkung ermöglicht ein schnelles, simples und kraftsparendes Entsaften. Der Hebel wird dabei angehoben, die halbierte Frucht anschließend in die Presse hineingelegt und anschließend nach unten gedrückt, um der gewählten Frucht ihren Saft zu entziehen. Dabei landen keinerlei Schalenrückstände im Glas. Dadurch, dass die Optimum Zitruspresse komplett ohne Strom funktioniert, ist sie sehr leise und es können keine störenden Motorengeräusche entstehen. Ein Aspekt, der gerade morgens und auch in Hinblick auf den täglichen Geräuschpegel sehr entgegenkommt.

Spezielle Funktionen

Die Presse weist durch die Kraft der Hebelwirkung eine Saftausbeute auf, die überaus erfreulich ist. Diese liegt dadurch im Schnitt bei etwa einem Viertel mehr, als dies bei Konkurrenzmodellen der Fall ist.

Testergebnisse

Optimum Zitruspresse

Optimum Zitruspresse, auch gut geeignet für das Entsaften von Granatäpfeln

Nachdem wir den manuell betriebenen Optimum Entsafter nun eine Weile im Einsatz hatten, schildern wir gerne unsere Erfahrungen. Zu den größten Pluspunkte gehören sicherlich die einfache und unkomplizierte Bedienung in Kombination mit dem sehr stabilem Stand. Generell ist das Optimum-Gerät sehr robust und lässt aufgrund des hochwertigen Materials eine lange Haltbarkeit erahnen. Die Presse kommt an sich mit allen Zitrusfrüchten sehr gut zurecht, darüber hinaus auch mit Granatäpfeln, insofern diese nicht deutlich überdurchschnittlich groß sind. Orangen, Grapefruits, Mandarinen, Zitronen, alles kein Problem. Weiterer großer Vorteil ist die kinderleichte Reinigung dank der herausnehmbaren Einzelteile. Es wird nicht viel Kraftaufwand für ein effizientes Pressen benötigt, so dass an sich ein jedermann diese Citruspresse bedienen kann. Wir haben auch in puncto Saftausbeute tolle Ergebnisse erzielt. Lediglich ausreichend Platz müssen Sie in der Küche bereitstellen können.

Anwendungsbereiche

Die Optimum Zitruspresse ist eine der wenigen Citruspressen, die nicht nur Orangen, Grapefruits, Limetten und andere Zitrusfrüchte entsaftet, sondern auch Granatäpfel und damit hebt sie sich klar von der Masse ab. In kurzer Zeit ermöglicht dieser Entsafter, dem Granatapfel mühelos seinen kompletten Saft zu entziehen. Darauf sind nur die wenigsten Fruchtpressen ausgelegt, somit hebt sich dieser deutlich von der Konkurrenz ab.

Reinigung

Die Reinigung der Citruspresse erweist sich als überaus simpel und angenehm. Dadurch, dass das Gerät und alle abnehmbaren Teile aus Edelstahl bestehen, lassen diese sich entweder manuell reinigen, darüber hinaus sind diese auch noch spülmaschinenfest und somit steht einer gründlichen und zugleich hygienischen Reinigung nichts mehr im Wege.

Sicherheit

Dadurch, dass der Entsafter völlig stromfrei betrieben werden kann, verfügt dieser über ein hohes Maß an Sicherheit. Des Weiteren hat die Presse einen festen und sicheren Stand, was zum einen durch das Gewicht zustande kommt, zum anderen besitzt das Gerät Saugfüße und ist daher rutschfest und vereinfacht die Bedienung.

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten ist lediglich der Entsafter, mehr wird auch nicht benötigt. Eine Bedienungsanleitung liegt bei, für all diejenigen, die sich genauer zum Produkt belesen wollen.

Zusammengefasst:

  • Entsafter
  • Anleitung

Fazit

Eine effektive und höchst produktive Citruspresse, die exakt das hält, was sie verspricht. Sie sagt jeder Frucht den Kampf an und entnimmt ihr auch noch den letzten verfügbaren Tropfen. Die Saftausbeute ist somit hervorragend. Besonders erfreulich ist die Vielfalt der Fruchtvariationen, die für die Presse verwendet werden können. Somit eignen sich hierfür nicht nur Orangen, Zitronen, Grapefruits und Limetten, sogar Granatäpfel können in sehr hoher Qualität zu Saft verarbeitet werden. Dank der starken Hebeltechnik muss selbst beim Pressen eines Granatapfels nur wenig Kraft aufgebracht werden, um zum gewünschten Ergebnis zu gelangen. Ein weiterer Vorteil, der mit der Hebelwirkung einhergeht, ist der Verzicht auf Strom. Dies spart nicht nur Geld und ist umweltfreundlich, sondern macht die Citruspresse zudem höchst flexibel in der Handhabung und erspart störende, laute Motorgeräusche.

Alles in allem ein professioneller Entsafter, der nahezu jeden Saft produzieren kann, kinderleicht in der Handhabung und Reinigung ist und dazu auch noch optisch einen echten Blickfang darstellt.

Optimum Zitruspresse kaufen

War dieser Testbericht hilfreich?
Optimum Zitruspresse Test und Erfahrungen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Loading...