Vitaminreiche Säfte

Mit dem Entsafter fit durch den Winter

Wer kennt das nicht: Der Winter kommt und mit ihm die Erkältungskrankheiten. Man ist anfälliger und der Körper ist geschwächt. Aber dagegen kann man etwas tun. Eine bewusste Lebensweise und gesunde Ernährung können helfen, sicher und fit durch den Winter zu kommen. Wir zeigen Ihnen, warum und wie ein Entsafter dabei helfen kann.

Selbstgemachte Obst- und Gemüsesäfte schmecken nicht nur sehr erfrischend und gut, sondern halten auch alle Vitamine bereit, die der Körper besonders in der kalten Jahreszeit braucht. Mit einem Entsafter bzw. einer Saftpresse kann man die Powersäfte selber machen und kommt dann ganz ohne künstliche Zusatzstoffe aus. Den Kreationen sind keine Grenzen gesetzt und jeder kann sich den Saft selbst herstellen, den er möchte. Ein gutes und bekanntes Beispiel ist Saft aus frischen Orangen, Karotten und etwas Ingwer. Das verleiht dem Getränk nicht nur eine würzig, orientalische Note, sondern durch den Ingwer wird auch das Immunsystem nachhaltig gestärkt. Aber auch reichhaltige Gemüsesäfte bieten sich an.

Ein Entsafter kann also dabei helfen, gesund und fit durch den Winter zu kommen.

Entsafter in allen Variationen

Eine gesunde Ernährung kann durch frische Säfte leicht ergänzt und bereichert werden. Davon profitiert die gesamte Familie. Leckere Obstsäfte sind meistens viel gesünder als fertige Limonaden und stärken insbesondere auch das Immunsystem der Kleinsten. Der Vorteil ist, dass keine künstlichen Zuckerzusätze in den Säften sind, sondern die natürliche Süße für einen frischen angenehmen Geschmack sorgt. Ein leckerer Apfel-Karottensaft für Babys bietet alles an Vitaminen an, welche auch die Kleinsten schon benötigen und sie gesund halten. Der Entsafter hilft gegen Vitaminmangel bei Groß und Klein. Obst- und Gemüsesäfte sind eine ganz besonders schmackhafte Leckerei inbesondere für Kinder, die normalerweise mit Obst und Gemüse auf Kriegsfuß stehen: Mit einem selbstkreiertem Obst- oder Gemüsesaft lässt sich jedes Kind zu dem gesunden Trunk überreden.

Gesund und vitaminreich durch die kalte Jahreszeit

Mit einem Entsafter hat man immer den Vorteil, dass man selber entscheidet, was in den Saft herein kommt. Alles was schmeckt kann man als Zutat verwenden, wie zum Beispiel Kiwis, Bananen, Orangen, Zitronen, Birnen und Äpfel. Aber auch Karotten, Tomaten und Selleriestangen oder Salatgurken. Aber man sollte darauf achten, dass alle Lebensmittel in einem einwandfreien Zustand sind. Versuchen Sie außerdem, den Saft möglichst frisch zu trinken, denn frisch gepresst ist die Vitamin-Aubeute am höchsten.

Vitamine durch EntsaftenEntsafter gibt es grundsätzlich in vielen verschiedenen Ausführungen. Ob kleine Geräte für Singles oder größere Maschinen, die sich vor Allem für Vieltrinker und Familien eignen – jeder kann  die passende Maschine finden und sich somit seinen eigenen Saft herstellen. Startet Sie doch mal in den Tag mit einem aromatischen Saft aus einer rose Grapefruit, zwei Karotten und einem grünen Apfel – das macht wach und bringt echte Vitaminpower!

Im Winter steht die Sonne nicht so oft und lange am Himmel wie im Sommer und im Frühjahr. Wenn es bereits am frühen Nachmittag dunkel wird, sinkt auch die Vitamin A-Versorgung in unserem Körper. Auch hier können Säfte einen wertvollen Beitrag leisten zur Nährstoffversorgung unseres Körpers. Sie sind schnell zubereitet und praktisch.

Grünkohl, Feldsalat oder eine Avocado sind beispielsweise hervorragende Vitamin-B Spender und daher wichtige Zutaten für den Kohlenhydrat-, Fett- und Eiweißstoffwechsel des Menschen.

Zitronen und Kiwis haben sehr viel Vitamin C, was ebenfalls vor Allem im Winter helfen kann, um das Risiko einer Erkältung zu reduzieren. Auch Säfte mit Beeren sind hierfür sehr beliebt. Diese kann man tiefgefroren kaufen und hat sie so immer im Haus, um sie zum Entsaften zu nutzen.

Ein ausgezeichneter Entsafter wie der Omega VRT352 kann eine schnelle Hilfe bei einer Erkältung sein:

Entsaften bei Hautekzemen

Wenn man unter Hautekzemen leidet, wie es bei vielen Menschen hauptsächlich im Winter vorkommt, dann können frische Säfte aus dem Entsafter hier ebenfalls helfen. Eine Saftkur mit Obst und Gemüse tut der Haut gut. Säfte können Giftstoffe im Körper eliminieren und helfen so dem Körper bei der Bekämpfung der Verursacher der Ekzeme. Das Obst und Gemüse reinigt den Körper und die Organe.

In vielen Fällen ist es so, dass die Leber von Giftstoffen aus Genußmitteln überlastet ist und so durch die Saftkur aus frischem Obst und Gemüse entlastet werden kann. Frischen, selbstgemachte Säfte bedeuten Erholung für die Leber und auch die Nieren werden dadurch gereinigt.

Nicht nur Obst ist geeignet

Es gibt die unterschiedlichsten Gemüsearten, die man ebenfalls zum Entsaften nutzen kann. Bekannt sind Karotten und Selleriestangen, aber es gibt zum Würzen auch Petersilie, frisches Basilikum oder auch Thymian und Rosmarin. Diese Pflanzen bekommt man in kleinen Töpfen, die man sich in die Küche stellen kann. Auch die Minze ist sehr gut zu nutzen und lässt die unterschiedlichen Getränke mit dem Entsafter zu einem Genuss werden. Außerdem sind die ätherischen Öle, welche diese Pflanze enthält, ebenfalls sehr hilfreich. Seien Sie ruhig kreativ! Machen Sie Ihren eigenen Saft und sorgen Sie für leckere Geschmackskompositionen, die man so sicher nicht kaufen kann. Ob mit Obst oder Gemüse, der Entsafter hilft gegen Vitaminmangel, macht eine schöne Haut und reinigt den Körper.

Ein besonderer Tipp sind auch Säfte aus Gräsern. Weizengras zum Beispiel lässt sich sehr einfach selbst auf dem Fensterbrett ziehen. Das Gras ist reicht an Antioxidantien, Beta Carotin, Vitaminen, Enyzmen, Mineralien und natürlich Chlorophyll. Gerade im Winter tut eine Dosis Lebenskraft aus dem Weizengras gut! Benutzen Sie einen praktischen Weizengras-Entsafter für die Herstellung Ihres Weizengras-Saftes.

Säfte für das ganze Jahr

Frische Säfte aus dem Entsafterkommen im ganzen Jahr gut an. Achten Sie auf eine dauerhaft gesunde, ausgewogene Ernährung und einen entsprechenden Lebensstil. Das ganze Jahr hindurch gesund zu bleiben und dem Körper etwas Gutes zu tun – hierzu kann ein Entsafter ganz einfach eine Unterstützung sein Ihnen dazu noch Geld sparen.

Frische Säfte sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich gesund und vitalstoffreich zu ernähren und deswegen ist ein Ensafter eine sinnvolle, langfristige Investition in Ihre Gesundheit. Welche Geräte wir empfehlen können, verraten wir Ihnen in unseren Vergleichstabellen.

Mit dem Entsafter fit durch den Winter: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...Loading...